Konstitution

Home / Diagnostik / Konstitution

Was ist Konstitution?

  •  

Konstitutionsdiagnostik

Schulmedizin

Die Schulmedizin kennt genetische Veranlagung in Form von „Erbkrankheiten“ oder der Vererbung von Krankheitsrisiken bei Erkrankungen, die familiär gehäuft auftreten (z.B. Depression, bestimmte Krebsarten oder Allergien). Diagnostische Möglichkeiten bietet hier die genaue Familienanamnese oder genetische Untersuchungen beim Humangenetiker.

Ganzheitsmedizin

In allen anderen Medizinkulturen gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Feststellung der Grundverfassung eines Menschen:

  • TCM (Die Chinesische Medizin berücksichtigt immer die Konstitution in der Diagnosestellung, speziell läßt sich über die 5-Elemente-Lehre ein Eindruck der Grundveranlagung gewinnen.)
  • Ayurveda (auch hier ist die Kosntitution integraler Bestandteil von Diagnostik und Behandlung.)
  • Aurikulomedizin (Störherddiagnostik, Traumadiagnostik etc.)
  • Hypnoseverfahren
  • Iridologie (Irisdiagnostik)

Leave a Reply

Your email address will not be published.