MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction)

Als MBSR (mindfulness-based stress reduction, Achtsamkeitsbasierte Stressreduzierung) bezeichnete Jon Kabat-Zinn sein in den 1980er Jahren publiziertes achtwöchiges Programm zur Behandlung von Menschen mit stressinduzierten Gesundheitsproblemen an seiner Stress Reduction Clinic an der University of Massachusetts Medical School.
Es besteht aus einer Kombination von Techniken der Present Moment Awareness und Elementen zur Aufmerksamkeitsübung des Hatha-Yogas.

Heute gibt es weltweit zahlreiche MBSR-Institute, die ihrerseits MBSR-Lehrer, Ausbilder und Coaches unterrichten und zertifizieren.
In diesem Rahmen sind zahlreiche Weiterentwicklungen und Unterformen des ursprünglichen Programms wie die MBCL, MSC etc. entstanden.

MBSC (Mindfulness-Based Cognitive Therapy)

MBSC (Mindfulness-Based Cognitive Therapy, Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie) bezeichnet die Anwendung des MBSR-Programms zu therapeutischen Zwecken.

Die Wirksamkeit meditativer Verfahren konnte seit den 1930er Jahren wissenschaftlich begleitet und mit nach den jeweils geltenden Kriterien belegt werden. Heute liefert uns die moderne Hirnforschung anschauliche und verständliche Nachweise zu den Funktions- und Wirkungsmechanismen.

So werden achtsamkeitsbasierte Verfahren seit Jahren sehr erfolgreich in der Behandlung nicht nur psychiatrischer Krankheitsbilder in den meisten etablierten Kliniken, Rehaeinrichtungen und von vielen Therapeuten erfolgreich eingesetzt.

MBCL (Mindfulness-Based Compassionate Living)

MBCL (Mindfulness-Based Compassionate Living, Achtsamkeitsbasiertes mitfühlendes Leben) ist ein in den Niederlanden entwickeltes Folge- bzw. Aufbauprogramm, das grundlegende Achtsamkeitsmethoden wie MBSR um mitgefühlorientierte Inhalte erweitert.
Selbstmitgefühl und das Mitgefühl für andere werden dabei als untrennbar betrachtet. Es werden Übungen zur Freundlichkeit und zum Mitgefühl für andere praktiziert, um schließlich mehr Mitgefühl auch für sich selbst zu entwickeln.

Voraussetzung für das Erlernen von MBCL ist also die Erfahrung vorzugsweise mit MBSR, MBCT oder eines anderen Basisprogramms wie Breathworks, MBRP oder Ähnlichen.

MSC (Mindful Self Compassion)

MSC (Mindful Self Compassion, Achtsame Barmherzigkeit zu sich selbst) ist ein eigenständiges Konzept, in das die grundlegenden Übungen zur Achtsamkeit integriert sind. Der Fokus liegt hier vor allem auf dem Selbstmitgefühl. Es werden Übungen zur Freundlichkeit und zum Mitgefühl für andere praktiziert, um schließlich mehr Mitgefühl auch für sich selbst zu entwickeln.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.