Gesundes Ausleben des Marsprinzips

Ernährung

Legen Sie eine längere vegane Rohkostphase ein!

Verzichten Sie einige Wochen konsequent und mutig auf alle tierischen Nahrungsmittel und Nahrungsbestandteile. Ernähren Sie sich in dieser Zeit vorwiegend von möglichst wenig verarbeiteter regionaler Rohkost.

Kauen Sie jeden Bissen bis er flüssig ist!

So wird vor allem Rohkost gut vorverdaut und die Nahrung so aufgespalten, daß alle Nährstoffe im Dünndarm auch verwertet werden können.
Gleichzeitung nutzen Sie Ihre Zähne sowie die gesamte Kaumuskulatur sinnvoll und bauen dadurch Streß ab,
Sie trainieren darüber hinaus die Kiefergelenke und spülen die Ausführungsgänge der Speichdrüsen durch.
Auch die Produktion von Verdauungssäften und ihre Sekretion in den Dünndarm wird so zum optimalen Zeitpunkt in Gang gesetzt (bevor die Nahrung dort ankommt und nicht wie ohne ausreichendes Kauen, wenn sie schon durch ist).

Sonstiges

Tragen Sie vorzugsweise rote Kleidung!

Zumindest rote Unterwäsche.

Hören Sie Marschmusik oder Rock’n’Roll!

…wenn Sie sowas mögen.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.