Definition / Begriffe

ICD-10: F45.3  (Somatoforme autonome Funktionsstörung – Herzneurose)

Synonyme: somatoforme autonome Funktionsstörung, Herzneurose, Da-Costa-Syndrom, Effort-Syndrom

(Mit-)Ursachen

Symptome

  • starkes Schwitzen, oft am ganzen Körper
  • Herzrasen, Herzstiche, „Herzstolpern“ und „Aussetzer“
  • Todesangst
  • Kurzfristig erhöhter Blutdruck, stark erhöhter Puls
  • Zittern der Hände
  • Übelkeit, Schwindel, „weiche Knie“
  • Atemnot, Hyperventilation
  • Schmerzen in der Herzgegend und in der Brust, die oft auch in den linken Arm ausstrahlen oder sogar in den Rücke
  • Druck- und/oder Engegefühl in der Brust, das Gefühl, eine stählerne Klammer hat sich um den gesamten Brustkorb gelegt, auch in den Hals, Unterkiefer und in den Magen ausstrahlend
  • chronischer Durchfall
  • Kribbeln in den Fingern / Händen

Folgeerkrankungen / Komplikationen

Therapiemöglichkeiten

Schulmedizin

  • Symptombehandlung

Integrative Medizin

Aurikulo-Medizin

Blüten-Essenzen

Bachblüten

  •  

Australian Bush Flowers

  •  

Phytotherapie

Aromatherapie

Homöopathie

Meditation

Informationsmaterial

Quellen / Literatur

[1] Mew M. Craniofacial dystrophy. A possible syndrome? Br Dent J. 2014 May;216(10):555-8. doi: 10.1038/sj.bdj.2014.401. PMID: 24852985.

[2] James Nestor: „Breath – Atem. Neues Wissen über die vergessene Kunst des Atmens“
Übersetzt aus dem Englischen von Martin Bayer; Piper, München 2021

[4] ART. I.– On Irritable Heart; a Clinical Study of a Form of Functional Cardiac Disorder and its Consequences.: Age in Two Hundred Cases. Result in 200 Cases.
da Costa, J M. The American Journal of the Medical Sciences (1827-1924); Philadelphia Bd. 61, Ausg. 121,  (Jan 1871): 17.

Web-Adresse dieser Seite als QR-Code zur bequemen Weitergabe

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.