Bluthochdruck (Arterielle Hypertonie)

Home / Indikationen / Krankheitsbilder / Bluthochdruck (Arterielle Hypertonie)

Bedeutung

  • unter Druck stehen
  • sich aus Konflikten zurückziehen, keine Lösung herbeiführen – so bleibt der Druck bestehen
  • Abgeben von Verantwortung, zu wenig Eigeninitiative
  • nicht an die eigenen Grenzen gehen

involvierte Chakren & Funktionskreise

  • 6. Chakra (Stirnchakra)
  • Fk Blase

Ursachen

  • Dauerstreß / mangelnde Erholung

nach TCM:

Behandlungsmöglichkeiten

bewußte Bearbeitung

  • Autoritätsprobleme aufdecken und bearbeiten
  • sich seine Wünsche nach Anerkennung eingestehen
  • den Druck von innen nach außen kehren, Probleme offensiv angehen
  • Demut statt Demütigung fühlen
  • die Mitte zwischen Anspannung und Entspannung finden

Mikronährstoffe

  • Magnesium
    ⇒ mindestens 400-600 mg tgl.

Phytotherapie

Jiaogulan-Kapseln
⇒ 2-4 Kps. tgl. zum Essen

Jiaogulan-Tee
⇒ 2-3 Tassen täglich


Jiaogulan ist ein sehr potenter natürlicher Blutdrucksenker. Bei regelmäßigem täglichen Trinken als Tee oder Einnahme in Kapselform kann man in der Regel bereits nach einigen Wochen eine erste Blutdrucksenkung feststellen.

sonstige Heilkräuter

  • Chinesischer Salbei (Salvia miltiorrhiza)
DanShen

günstige Nahrungsmittel

Aromatherapie

Ätherische Öle

  • Bergamotte (Citrus x bergamia Risso u. Poit.)

Ayurveda

Hand-Mudras

Comments are closed.