Sodbrennen

Ursachen

  • Nitrostreß
  • Vitamin B12-Mangel, Vitamin C-Mangel
  • Angst

nach TCM:

(Be)Deutung

  • Das Wasser steht mir bis zum Hals
  • Akute Angst steigt immer wieder in mir auf

Symptome

  • brennender Schmerz vom Magen aufsteigend bis zum Hals

Unterstützende Behandlungsmöglichkeiten

Hausmittel

  • Magensäure verdünnen: Stilles Wasser, Kamillen- o. Fencheltee trinken!
  • Säure mit Nahrungsmitteln abpuffern: Bananen, Zwieback, Vollkornprodukte, Kartoffeln

  • auch die Eiweiße in Nüssen und Mandeln können die Säure abpuffern: Der hohe Proteingehalt in Mandeln und Nüssen kann helfen, die Magensäure zu neutralisieren. Kauen Sie die Nüsse ausgiebig zu einem Brei, bevor Sie diese hinunterschlucken.
  • Lösen Sie einen Teelöffel Heilerde in einem Glas Wasser auf. Trinken Sie die Mischung jeweils vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen.

funktionelle Therapie

bei nächtlichem Sodbrennen:
  • Melatonin
    (beruhigt die histaminausschüttenden ECL-Zellen der Magenschleimhaut)
    ⇒ 1-2mg ca. 30 min vorm Schlafengehen

Medikamente

  • Refluthin® ab 12.Lj. ⇒ 1 Kautablette bei Bedarf bis zu 4x täglich
    (frei verkäuflich und daher rezeptfrei in der Apotheke erhältlich)

Kräuter & Co

  • Melisse
  • Süßholz

TCM

Akupunktur

  •  Moxa ⇒ Bl20, Bl21, Ma9, Ma21, Ma36, KG12

Yoga

  • Atmung durch das rechte Nasenloch. Das linke wird dabei mit dem Zeigefinger zugehalten.
  • Nach dem Essen auf die linke Seite legen und etwas ruhen. (Dadurch liegen Magen und Dickdarm in einer freieren Position und können besser ihrer Verdauungsarbeit nachkommen. Dabei wird automatisch die Atmung durch das rechte Nasenloch betont, was zusätzlich die Verdauung fördert. Mehrere Studien zeigen daß durch Linksseitenlage nach dem Essen Rflux, Sodbrennen und Magenbeschwerden deutlich seltener vorkommen.2, 3

Stuhl-Yoga

  • sitzende Rückbeugeübungen

Mudras

  •  

Blüten-Essenzen

Bachblüten

  •  

Australian Bush Flowers

  •  

Affirmationen

  • einatmend: „„,
    ausatmend: „

Quellen

  1. Katz LC, Just R, Castell DO. Body position affects recumbent postprandial reflux. Journal of Clinical Gastroenterology. 1994 Jun;18(4):280-283. DOI: 10.1097/00004836-199406000-00004. PMID: 8071510.
  2. Khoury, Ramez M MD1; Camacho-Lobato, Luciana MD1; Katz, Philip O MD1; Mohiuddin, Muhammad A MD1; Castell, Donald O MD1 Influence of Spontaneous Sleep Positions on Nighttime Recumbent Reflux in Patients With Gastroesophageal Reflux Disease, American Journal of Gastroenterology: August 1999 – Volume 94 – Issue 8 – p 2069-2073
    doi: 10.1111/j.1572-0241.1999.01279.x