Ursachen

Prinzipiell kann es nach allen Operationen zu Verklebungen (Adhäsionen) und zur Bildung von Bindegewebssträngchen im Operationsgebiet kommen. Diese können Nerven oder Organe einengen und so unterschiedlich ausgeprägte Schmerzen hervorrufen.
Beschwerden entstehen vor allem im Bauch- und Beckenraum nach entsprechenden Eingriffen.

Symptome

  • Schmerzen unterschiedlicher Intensität. Diese treten entweder sporadisch oder bei Druckänderungen im Bauch- oder Beckraum auf (z.B. nach dem Essen, zyklusabhängig etc.).

Unterstützende Behandlungsmöglichkeiten

Kräuter & Co

  • Rizinusölpackungen (nicht in Schwangerschaft u. Stillzeit!)
  •  

Edu-Kinestetik

  •  

Stuhl-Yoga

  • sitzende Rückbeugeübungen

Mudras

  •  

Blüten-Essenzen

Bachblüten
  •  
Australian Bush Flowers
  •  

Affirmationen

  • einatmend: „„,
    ausatmend: „

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.