Nackenverspannung

Home / Indikationen / Spezielle Indikationen / Nackenverspannung
Nackenschmerz

Synonyme

  • steifer Hals/Nacken, Nackensteifigkeit, Halswirbelsäulen (HWS)-Syndrom, Zervikalsyndrom, Cervicalsyndrom
  • Sonstige Rückenschmerzen : Zervikalbereich (ICD10: M54.82)
  • Zervikalneuralgie (ICD10: M54.2)

(Be)Deutung

  • der Kopf ist zu voll mit rigiden Glaubenssätzen, man hat die Flexibiltät verloren, kann nicht mehr nach rechts und links schauen

Ursachen

nach TCM:

  • Dickdarm-Qi-Stagnation (starrer Hals, mangelnde Flexibilität)

Symptome

  • postitions- und bewegungsabhängige Schmerzen im Schulter-, Nacken, Halsbereich
    ggf. bis in den Hinterkopf oder in den gesamten Kopf ausstarhlend
  • deutliche Verspannung der Hals-, Nacken- u. Schultermuskulatur
  • ggf. Schwindel
  • ggf. Übelkeit
  • ggf. Taubheitsgefühl oder Kribbeln in den Fingern u./o. Händen
  • Di-17 aktiv

Behandlungsmöglichkeiten

grundsätzlich

  • Glaubenssätze, überholte Überzeugungen, Anhaftungen hintefragen und sich davon lösen
  • alte Verhaltensweisen und Gewohnheiten hinterfragen und ggf. verwerfen
  • Nein-sagen (aus)üben

TCM

Akupunkturpunkte

  • Di-04
  • Dü-03

Taping

  • Funktionstapes durch erfahrenen Therapeuten alle 2-3 Tage erneuern – helfen sehr zuverläßig und nachhaltig
  • Symbiotaping
  • Leitbahn-Tapes

Symboltherapie

  • Senkrechte Linie über Dornfortsätze
  • Sinus beidseits HWS

Mudras

  • Garuda-Mudra

Blüten-Essenzen

Bachblüten

  • Scleranthus

Australian Bush Flowers

  • Yellow Leschenaultia
  • Sunshine Wattle
  • Black Eyed Susan

Affirmationen

  • einatmend: „Ich spüre meine Kreativität“,
    ausatmend: „und ich nutze meinen Verstand.“