Leaky-Gut-Syndrom (LGS)

Home / Indikationen / Syndrome / Leaky-Gut-Syndrom (LGS)

Definition

Erhöhte Durchlässigkeit der Darmwand durch Störung des Zusammenhalts der Darmwandzellen. Es gelangen vermehrt Fremdstoffe (Eiweiße, Schadstoffe, Schwermetalle, unverdaute Nahrungsbestandteiel, Zuckermoleküle, Bakterientoxine u.a.) in die Darmwand bzw. ins Blut, die bei intakter Darmbarriere zurückgehalten würden.

(Be)Deutung

  • Die Abgrenzung nach außen ist nicht mehr stabil, ist löchrig.

Ursachen

  • Übermaß an glutenhaltigem Getreide
  • Übermaß an Tiermilchprodukten
  • zuviel Histamin im Darm (Darm-Histaminose)

Symptome

  • ständig aufgeblähter Bauch
  • Verstopfung oder Durchfall
  • Bauchschmerzen, Bauchkrämpfe
  • Auftreten oder Verschlechterung der Symptome nach dem Essen
  • zunehmende Unverträglichkeit vieler Nahrungsmittel
  • Kofschmerzen
  • Depression
  • Haarausfall
  • Müdigkeit
  • Leistungsabfall

häufige Folgeerkrankungn

  • die meisten Autoimmunerkrankungen hängen ursächlich mit einem leaky-gut zusammen
  • Allergien
  • erhöhte Entzündungsneigung
  • Erhöhung der Leberwerte, Fettleber
  • Hauterkrankungen

Diagnostik

  • orientierend: Zonulin im Blut
  • beweisend: Zonulin, Alpha-1-Antitrypsin und sIgA im Stuhl

Unterstützende Behandlungsmöglichkeiten

1. Verminderung der entzüngsauslösenden Reize im Darm

⇒ 3x tgl. 4 Dragees

entzündungshemmen, bindet Toxine, bekämpft schädliche Darmkeime

2. Regeneration der Darmschleimhaut

⇒ 3x tgl. 2 Dragees jeweils 15min vor dem Essen

Bezugsquelle: Apotheke

⇒ 3x tgl. 0,5 – 1,0 g

3. Aufbau der Darmflora

⇒ 3x tgl. 10ml ca. 30min vor dem Essen (alternativ 1x tgl. 30ml)

Bezugsquelle: www.tisso.de

Kräuter & Co

  • Melisse
  •  

Urtinkturen

Ceres-Urtinktur Imperatoria
⇒ 1-3 mal täglich 3-5 Tropfen vor oder nach den Mahlzeiten in wenig Wasser einnehmen

  • Melisse
  •  

Edu-Kinestetik

  •  

Stuhl-Yoga

  • sitzende Rückbeugeübungen

Mudras

  •  

Blüten-Essenzen

Bachblüten
  •  
Australian Bush Flowers
  •  

Affirmationen

  • einatmend: „„,
    ausatmend: „